Download FTS MainboardD2990ShortDescription 20110406 1081244 PDF

TitleFTS MainboardD2990ShortDescription 20110406 1081244
File Size234.3 KB
Total Pages23
Table of Contents
                            Mainboard D2990
Internal connectors and slots
Deutsch
	Kurzbeschreibung des Mainboards
		Besondere Merkmale
	Anschlüsse und Steckverbinder
		Externe Anschlüsse
	Prozessor ein-/ausbauen
		Technische Daten
	Hauptspeicher ein-/ausbauen
		Technische Daten
	BIOS Update
		Wann sollte ein BIOS-Update durchgeführt werden?
		Wo gibt es BIOS-Updates?
		BIOS-Update unter Windows mit dem Programm DeskFlash
		BIOS-Update mit einem USB-Stick
English
	Brief description of mainboard
		Special features
	Interfaces and connectors
		External ports
	Installing/removing the processor
		Technical data
	Installing/removing main memory
		Technical data
	BIOS Update
		When should a BIOS update be performed?
		Where can I obtain BIOS updates?
		BIOS update under Windows with DeskFlash program
		BIOS update using a USB stick
                        
Document Text Contents
Page 1

MainboardShort Description

Mainboard D2990

Page 2

Glückwunsch, Sie haben sich für ein innovatives

Produkt von Fujitsu entschieden.

Aktuelle Informationen zu unseren Produkten, Tipps, Updates usw. finden
Sie im Internet: "http://ts.fujitsu.com"

Automatische Treiber-Updates erhalten Sie unter: "http://ts.fujitsu.com/support/index.html"

Wenn Sie technische Fragen haben sollten, wenden Sie sich bitte an:

• unsere Hotline/Service Desk (siehe Service-Desk-Liste oder im Internet:
"http://ts.fujitsu.com/support/servicedesk.html")

• Ihren zuständigen Vertriebspartner

• Ihre Verkaufsstelle

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen System von Fujitsu.

http://ts.fujitsu.com
http://ts.fujitsu.com/support/index.html
http://ts.fujitsu.com/support/servicedesk.html

Page 11

Kurzbeschreibung des Mainboards Deutsch - 3

Kurzbeschreibung des Mainboards
Hinweise zu den Baugruppen

Beachten Sie bei Baugruppen mit EGB unbedingt Folgendes:

• Sie müssen sich statisch entladen (z. B. durch Berühren eines geerdeten
Gegenstands), bevor Sie mit Baugruppen arbeiten.

• Verwendete Geräte und Werkzeuge müssen frei von statischer Aufladung sein.

• Ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie Baugruppen stecken oder ziehen.

• Fassen Sie die Baugruppen nur am Rand an.

• Berühren Sie keine Anschluss-Stifte oder Leiterbahnen auf der Baugruppe.

Eine Übersicht der Leistungsmerkmale finden Sie im Datenblatt.

Besondere Merkmale

Ihr Mainboard ist in verschiedenen Ausbaustufen erhältlich. Abhängig von der Konfiguration
Ihres Mainboards besitzt oder unterstützt das Mainboard bestimmte Merkmale.

In diesem Handbuch finden Sie die wichtigsten Eigenschaften dieses Mainboards beschrieben.

Weitere Informationen zu Mainboards finden Sie im Handbuch "Basisinformationen Mainboard"
auf der CD "User Documentation" oder "OEM Mainboard" bzw. im Internet.

Fujitsu Technology Solutions 7

Page 12

4 - Deutsch Anschlüsse und Steckverbinder

Anschlüsse und Steckverbinder
Die Position der Anschlüsse und Steckverbinder Ihres Mainboards finden
Sie am Anfang des Handbuches.

Die markierten Komponenten und Steckverbinder müssen nicht auf
dem Mainboard vorhanden sein.

Externe Anschlüsse

Die Position der externen Anschlüsse Ihres Mainboards finden Sie am Anfang des Handbuches.

PS/2-Tastaturanschluss, violett PS/2-Mausanschluss, grün

LAN-Anschluss (RJ-45) Mikrofonanschluss, rosa

Audioeingang (Line in), hellblau USB – Universal Serial Bus, schwarz

Audioausgang (Line out), hellgrün DVI – D

Serielle Schnittstelle, türkis

Die externen USB-Anschlüsse dürfen laut USB 2.0 Spezifikation maximal
mit 500 mA pro USB-Anschluss belastet werden.

Durch den Einsatz einer neuen Chipsatz-Technology kann sich ein verändertes
Verhalten beim Anschluss älterer USB-Geräte (Fullspeed, USB 1.1) ergeben.
Das betrifft zum Beispiel ältere Digitalkameras, von denen immer nur eine
(nicht zwei oder mehr gleichzeitig) betrieben werden kann. Neuere Geräte
der Spezifikation USB 2.0 sind davon nicht betroffen.

8 Fujitsu Technology Solutions

Page 22

6 - English Installing/removing main memory

Installing/removing main memory
Technical data

Technology DDR3–1066 (CL7) / DDR3–1333 (CL9) unbuffered DIMM modules
240-pin; 1.5 V; 64 bit without ECC

Total size 1 to 16 Gbyte DDR3

Module size 1, 2, 4 or 8 GByte for one module

At least one memory module must be installed. Memory modules with different
memory capacities can be combined.

You may use only unbuffered DDR3 memory modules without ECC.

DDR3 memory modules must comply with the PC3-8500 or PC3-10600 specification.

Maximum system performance is achieved when identical memory modules
are used in Channel A and Channel B.

Depending on how the system is configured, the visible main memory can be reduced.

Module 1 Channel A

Module 2 Channel B

18 Fujitsu Technology Solutions

Page 23

BIOS Update English - 7

BIOS Update
When should a BIOS update be performed?

Fujitsu Technology Solutions makes new BIOS versions available to ensure compatibility with new
operating systems, new software or new hardware. In addition, new BIOS functions can be integrated.

A BIOS update should also always be performed if there is a problem that cannot
be solved using new drivers or new software.

Where can I obtain BIOS updates?

Go to "http://ts.fujitsu.com/mainboards" to find the BIOS updates.

BIOS update under Windows with DeskFlash program
A BIOS update can also be carried out under Windows with the DeskFlash program. The DeskFlash
program is located on the "Drivers & Utilities" data carrier (under Flash BIOS).

or

► Download the update file for "Desk Flash Update — Desk Flash Instant"
onto your PC from our website.

► Run the update file.

► Follow the on-screen instructions.

BIOS update using a USB stick
► Make sure you have a bootable USB stick available.

► Download the "BIOS Update - Admin Pack" for bootable USB sticks
onto your PC from our website.

► Unzip the ZIP file and copy the files onto your bootable USB stick.

► Reboot the PC.

► Select the USB stick as the boot device.

► Boot from the USB stick and start DosFlash.BAT.

► Follow the on-screen instructions.

Fujitsu Technology Solutions 19

http://ts.fujitsu.com/mainboards

Similer Documents